FDP Kreistagsfraktion fordert Gleichbehandlung der Sportarten im Emsland

Nach einem Antrag der FDP Kreistagsfraktion im November, die Sportförderrichtlinie im Emsland auf weitere Sportarten auszudehnen, erhielt sie als Antwort, dass es nur eine verwaltungsinterne Handlungsempfehlung gäbe und eine Richtlinie erst zu erarbeiten sei.

 

Besonders im Bereich des Tennissports gäbe es im Emsland bisher keine Sportstättenbauförderung seitens des Landkreises, teilt die Fraktionsvorsitzende Marion Terhalle mit. Dabei sei der Tennissport kein Randsportthema im Landkreis Emsland. Mit 65 Vereinen und 7.465 Mitgliedern gehöre der Tennissportler nach Fußball und Turnen zu den Top 3 der Sportarten im Landkreis. Daher fordere sie die Gleichbehandlung der verschiedenen Sportarten. Ein gutes Signal für den Sport sieht Terhalle auch in dem vom Land Niedersachsen aktuell aufgelegten Sportstättensanierungsprogramm für 2019 bis 2022 von bis zu 100 Millionen Euro. Auch hier fordert Terhalle, dass die Vereine und Kommunen im Emsland davon profitieren und die Weichen rechtzeitig gestellt werden.

https://www.mi.niedersachsen.de/aktuelles/presse_informationen/100-millionen-euro-fuer-sportstaetten-in-niedersachsen-171236.html

 

Terhalle, 2018-12-03

FDP lädt ein zum Generationendialog 

Mit Marion Terhalle

Im Landkreis Emsland findet vom 11.5. - 11.6.2018 der Monat des Generationendialogs statt. In dem Rahmen hat die FDP Kreistagsfraktion die JuLis Ems - Vechte eingeladen, sich gemeinsam daran zu beteiligen. Fraktionsvorsitzende Marion Terhalle freut sich, dass auch der stellvertretende Vorsitzende des Emsländischen Seniorenbeirates, Heinz Niehaus aus Lathen teilnehmen wird. 
 
Nach gemeinsamer Planung sollen an Diskussionstischen folgende Themen besprochen werden: „Neue Technologien: Fluch oder Segen?“, „Sag mir Dein Alter und ich sage Dir wer Du bist! Vorurteile versus Fakten.“, „Jung und Alt: gemeinsam unter einem Dach? Alternative Formen des Zusammenlebens!“. Anschließend werden in gemütlicher Runde die Ergebnisse diskutiert.  
Der Dialog findet am Montag, den 14.5.2018 um 19 Uhr im Kolpinghaus Aschendorf statt. 
 
Eingeladen sind alle Interessierten, Jung und Alt (Anmeldung unter 04962/6793 oder marion.terhalle@fdp.de). Die FDP Fraktion und die JuLis freuen sich auf ein Speed-Dating und einen kurzweiligen Abend und auf gute Gespräche und Kontakte.   
 
https://www.emsland.de/leben-freizeit/arbeit-undsoziales/demografie/seniorenstuetzpunkt/austauschbesuch-mit-dem-beirat-fuer-seniorinnen-fuerden-lan-1.html?mkpreview=1 
 
 Terhalle, 2018-05-07

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Albers Wirtschaftsdienstleistungen